Medicinicum Lech 2018

Genuss – Sucht – Gesundheit

 

Nähere Informationen zum Rahmenprogramm und den Vortragen erhalten Sie bald schon hier. 

Genießen heißt, bewusst und lustvoll mit den Sinnen zu empfinden. Genuss führt zu Wohlbehagen und Gesundheit, verlängert und bereichert das Leben. Richtig zu genießen ist eine Kunst, die in den unterschied­lichen Kulturen, Religionen und Regionen jeweils eigene Ausprägungen erfuhr: von der Ernährungs-­ über die Wein-­ bis zur Körperkultur, von der Askese bis zum Hochgenuss. Zudem schützt gesunder Genuss vor dem Gegenteil – der Sucht.

Ins Maßlose führend, ist sie eine Erkran­kung, die das Leben beeinträchtigt und verkürzt. Zur körperlichen Abhängigkeit gesellt sich die psychische, wobei Letztere auch subs­tanzunabhängige Süchte betrifft (Internet­, Shopping­, Sexsucht etc.). Mit dem großen Spannungsbogen zwischen gesundheitsförderndem Genuss und krankmachender Sucht rückt das Medicinicum Lech 2018 eine Thematik in den Mittelpunkt, die elementar für unsere Lebensqua­lität ist. In bewährter interdisziplinärer Weise referieren renommierte Mediziner, Ärzte und Heilpraktiker wie auch Psychologen, Psychiater und Philosophen. Für abwechslungsreiche wie spannende Vorträge mit anschließender Publikumsdiskussion ist somit garantiert.

zum Package

zurück zur Übersicht

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet derberghof.at Cookies. Durch das Klicken auf „ok“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Information. Bei Fragen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.