Lecher Festwein Verkostung.

Gemeinsam mit unseren Freunden aus den Partnerorten Hakuba Happo, Kampen und Beaver Creek wird der neue Lecher Festwein bei einer öffentlichen Verkostung in weiß und rot für das kommende Jahr ausgewählt.

 

Der Lecher Festwein – eine Initiative von Peter Burger

Auf Einladung der damaligen Interunfall Versicherung besucht 1993 eine Delegation von Hoteliers aus Lech und Zürs die Retzer Weinwoche. Die Gegeneinladung von Weinviertler Winzern nach Lech folgt wenig später und mit dieser ersten Präsentation von Winzern am Arlberg schlägt die Geburtsstunde der Idee zum Lecher Festwein. Diese Begegnungen sind der Impuls für eine tiefe Freundschaft mit Menschen aus verschiedenen Regionen, die in der Kreation einer eigenen Weinmarke, dem Lecher Festwein, gipfelt.

Eine Freundschaft ohne Grenzen

Über Initiative von Lech am Arlberg wurde in einem ersten Schritt die Partnerschaft mit Happo, Hakuba bei Nagano (anläßlich der Olympischen Spiele 1998 in Japan) ins Leben gerufen. 2000 folgte die Kooperation mit dem Tourismusklassiker Kampen auf Sylt in Norddeutschland. Und 2001 schloss sich Beaver Creek, Vail im Bundesstaat Colorado (USA) dieser Vermarktungspartnerschaft an. Angeboten werden die edlen Tropfen in ausgewählten Gastronomiebetrieben.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet derberghof.at Cookies. Durch das Klicken auf „ok“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Information. Bei Fragen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.